Friseur | zur StartseiteHandwerk | zur StartseiteBau | zur StartseiteMetall_2 | zur StartseiteMaler/Lackierer | zur StartseiteTischler | zur StartseiteElektro | zur StartseiteSteinmetze | zur StartseiteSHK | zur StartseiteMetall | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Silberne Ehrennadel für Friseurmeisterin Sabine Wechsung-Apel aus Jena

In Würdigung ihres ehrenamtlichen Engagements wurde Friseurmeisterin Sabine Wechsung-Apel mit der Ehrennadel der Handwerkskammer für Ostthüringen in Silber ausgezeichnet. Die Ehrung überreichte ihr der Präsident der Handwerkskammer für Ostthüringen, Wolfgang Jacob, im Beisein des Obermeisters der Innung des Friseur- und Kosmetikerhandwerks Jena/Saale-Holzland-Kreis, Sven Heubel, sowie Kreishandwerkerschafts-Geschäftsführerin Manuela Vogt.

Sabine Wechslung-Apel legte am 20. Oktober 1991 ihre Meisterprüfung im Friseurhandwerk ab, arbeitete über viele Jahre als angestellte Friseurmeisterin und wagte schließlich den Schritt in die Selbstständigkeit. Am 1. Januar 2002 wurde sie mit ihrem eigenen Salon in die Handwerksrolle der Handwerkskammer für Ostthüringen eingetragen.

Bis zum heutigen Tag führt Sabine Wechsung-Apel ihr Handwerksunternehmen in Jena mit großer Einsatzbereitschaft, handwerklichem Geschick und unternehmerischem Erfolg. Mit ihrer mehr als 40-jährigen Leidenschaft für den Friseurberuf und über 20-jähriger Selbstständigkeit begeistert sie ihre Kundinnen und Kunden jeden Tag aufs Neue.

Doch nicht nur ihr eigenes Unternehmen liegt der Friseurmeisterin am Herzen. Vielmehr engagiert sie sich auch auf ehrenamtlichem Gebiet. So gehört Sabine Wechsung-Apel seit vielen Jahren als überaus aktives Mitglied der Innung des Friseur- und Kosmetikerhandwerks Jena/Saale-Holzland-Kreis an. Von 2009 bis 2014 hatte sie zudem das Amt der stellvertretenden Innungsobermeisterin inne und vertrat so mit viel Engagement auch ihre Berufskolleginnen und -kollegen. Aktuell begleitet sie das wichtige Ehrenamt der Rechnungsprüferin in der Innung.

Besonderes Augenmerk richtet die Geehrte seit jeher auf die Ausbildung des Berufsnachwuchses. So ist Sabine Wechsung-Apel seit dem Jahr 2004 als Mitglied im Gesellenprüfungsausschuss tätig. Bis heute sorgt sie Jahr für Jahr mit ihrer großen Einsatzbereitschaft und fachlichem Können für die sichere Abnahme der Gesellenprüfungen.

 

Titelbild: Friseurmeisterin Sabine Wechsung-Apel (2.v.r.) aus Jena bei der Auszeichnung mit der Ehrennadel der Handwerkammer für Ostthüringen in Silber, gemeinsam mit Kammerpräsident Wolfgang Jacob (2.v.l.), Innungsobermeister Sven Heubel und Kreishandwerkerschafts-Geschäftsführerin Manuela Vogt.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mi, 28. Juni 2023

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

1500 Handwerker/innen

300+ Betriebe

9 Innungen