Steinmetze | zur StartseiteElektro | zur StartseiteHandwerk | zur StartseiteMaler/Lackierer | zur StartseiteMetall | zur StartseiteFriseur | zur StartseiteTischler | zur StartseiteMetall_2 | zur StartseiteBau | zur StartseiteSHK | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Feierliche Freisprechung im Handwerk Jena/Saale-Holzland-Kreis

Im Handwerk gab es einen berechtigten Grund zum Feiern. In guter Tradition wurde der hoffnungsvolle Nachwuchs für die Handwerksbetriebe unserer Region in den Gesellenstand erhoben. Der Meister sprach sie von ihren Pflichten als Lehrlinge frei. Zahlreiche Vertreter aus Wirtschaft, Bildung und Politik der Stadt Jena und des Saale-Holzland-Kreises wohnten dem Festakt im Rathaus, der "Guten Stube" Jenas bei und unterstrichen damit ihre Wertschätzung für die "Wirtschaftsmacht von nebenan".

Ihre Gesellenbriefe erhielten nach einer dreieinhalbjährigen Lehrzeit insgesamt 40 Lehrlinge der Innungen des Elektrohandwerks Ostthüringen und des Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik-Handwerks (SHK-Handwerk) Jena/Saale-Holzland-Kreis. Tischlergeselle Ole Muth, in Ausbildung in der Kraftsdorfer Möbeltischlerei Martin, bewies mit sehr guten Ausbildungsleistungen seine frühzeitige Prüfungsreife. So durfte er die dreiteilige Gesellenprüfung bereits nach zweieinhalb Jahren und damit ein halbes Jahr früher als seine Tischlerkollegen ablegen. Sein Gesellenstück, ein Schreibtisch in Esche und Nussbaum mit Ladestation und einem in alle Richtungen schrägen Untergestell, verlangte bereits ein hohes Maß an Handwerkskunst.

Die weiteren vier Geehrten, Paul Tänzer, Elias Krieg, Nick Demuth und Ha An Nguyen, alle aus dem Sanitär-Heizung-Klimatechnik-Handwerk (SHK-Handwerk), nahmen ebenfalls die Glückwünsche des Kreishandwerksmeisters, ihres Innungsobermeisters, ihrer Berufsschullehrer und der Ehrengäste der Sparkasse Jena-Saale-Holzland, der Signal Iduna und der IKK classic entgegen. Als Junggesellin bildete Ha An Nguyen, die ihre Lehre in der Jenaer ASI Anlagen Service Instandhaltung GmbH absolvierte, eher noch die Ausnahme. Die Hoffnung war deutlich spürbar, dass ihr Beispiel zukünftig mehr Schule machen würde.

 

www.meinhandwerk-jena.de
www.elektro-ostthüringen.de

 

Fotos Karsten Seifert

  

  

Fotoserien

Feierliche Freisprechung im Handwerk Jena/Saale-Holzland-Kreis (FR, 01. März 2024)

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Fr, 01. März 2024

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

1500 Handwerker/innen

300+ Betriebe

9 Innungen