Bau | zur StartseiteTischler | zur StartseiteMetall_2 | zur StartseiteSteinmetze | zur StartseiteFriseur | zur StartseiteMaler/Lackierer | zur StartseiteElektro | zur StartseiteSHK | zur StartseiteMetall | zur StartseiteHandwerk | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Praktikumsprämie im Handwerk

Sicher Dir Deine Praktikumsprämie im Ostthüringer Handwerk!

Wer in einem Handwerksbetrieb ein Praktikum in den Ferien absolviert, der wird dafür belohnt. Der Freistaat Thüringen zahlt Schülerinnen und Schülern eine Praktikumsprämie, wenn sie außerhalb der Schulzeit in einem Handwerksbetrieb in Thüringen einen Ausbildungsberuf kennenlernen.

WICHTIG: Die Praktikanten müssen zur Praktikumszeit noch Schüler sein. Melde Dich bitte je nach Region bei der zuständigen Handwerkskammer: Bezirk der Handwerkskammer für Ostthüringen.

 

Pro Woche eines Schülerferienpraktikums erhältst du 120 Euro.

Sich für den richtigen Beruf zu entscheiden, fällt vielen jungen Leuten schwer. Nichts hilft dabei mehr, als einen Beruf mal praktisch kennenzulernen. Schüler können ihre Ferien nutzen und in Handwerksbetrieben Ausbildungsberufe kennenlernen, um erste berufliche Erfahrungen zu sammeln. Der Freistaat Thüringen unterstützt Dich dabei mit einer Praktikumsprämie, die vom Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft bereitgestellt wird.

 

Wer erhält die Praktikumsprämie?

Schüler ab 15 Jahren, die in Thüringen:

- an einer Regelschule

- an einer Gesamtschule

- an einer Gemeinschaftsschule

- an einem Förderzentrum

- an einem Gymnasium

- im Übergangssektor (Berufsvorbereitungsjahr)

- an einem Beruflichen Gymnasium lernen. 

 

Wie lang muss das Schülerpraktikum sein?

- Die Praktikumszeit muss sich über mindestens 1 Woche erstrecken.

- Die wöchentliche Praktikumszeit beträgt mindestens 35 Stunden.

- Jeder Schüler kann pro Jahr eine Praktikumsprämie für maximal 4 Wochen erhalten.

 

Für welche Betriebe wir eine Praktikumsprämie ausgegeben?

- Für Handwerksbetriebe mit Sitz in Thüringen, die ausbildungsberechtigt sind.

 

Wer beantragt die Praktikumsprämie?

Der Schüler selbst.

 

Wann erhalte ich die Praktikumsprämie?

Nach dem Praktikum musst Du innerhalb von 2 Wochen 2 Dokumente im Original bei der HWK einreichen. Diese 2 Dokumente erhältst du nach Anmeldung bei der HWK. 

 

Informationen und Beratungsangebote für Betriebe, die Praktika anbieten möchten - Betriebliches Praktikum

Praktika sind für Handwerksbetriebe der beste Weg, um passende Auszubildende zu finden. Außerdem ist ein erfolgreiches Praktikum ein gutes Aushängeschild für Ihren Betrieb.

Jugendlichen dienen Praktika zur beruflichen Orientierung. Durch praktisches Erleben können Sie junge Leute für Ihren Beruf und Ihren Betrieb begeistern. Darum: Praktikanten sollten nicht nur bei der Arbeit zuschauen – lassen Sie Ausbildungsinteressierte selbst aktiv werden.

Bereiten Sie Ihr Praktikum gut vor – wir helfen Ihnen dabei
Wir bieten Ihnen Beratung und nützliche Hilfsmittel in Form von Checklisten, Musterverträgen etc., um das Praktikum gut vorzubereiten und erfolgreich zu gestalten, so dass Sie über diesen Weg Ihre Fachkraft von morgen finden können. Sprechen Sie uns gern an.

 

Hier findest du nochmal alle Informationen auf der HWK Seite: Praktikumsprämie - Handwerkskammer für Ostthüringen (hwk-gera.de)

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Do, 30. Mai 2024

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

1500 Handwerker/innen

300+ Betriebe

9 Innungen