SteinmetzeTischlerHandwerkFriseurSHKMetall_2Maler/LackiererElektroMetallBau
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Doppelter Grund zum Gratulieren und Feiern

Am 07.07.2020 wurde im ehrwürdigen Meistersaal der Kreishandwerkerschaft Jena/SHK im Rahmen der Mitgliederversammlung der Innung des Fleischerhandwerks Jena/Saale-Holzland-Kreis der Firma Hönnger Fleisch- und Wurstwaren GmbH & Co. KG die Ehrenurkunde der Handwerkskammer für Ostthüringen zum 125-jährigen Betriebsjubiläum und der Firma René Wohlgezogen die Ehrenurkunde der Handwerkskammer für Ostthüringen zum 20-jährigen Betriebsjubiläum übergeben. Mit großer Freude nahmen die Betriebsinhaber die Urkunden entgegen.

Im gleichen Zuge wurde Herr Thomas Hönnger zum Obermeister, Herr René Wohlgezogen zum stellv. Obermeister und Herr Wolfgang Hönnger zum Vorstandmitglied wiedergewählt.

 

Auch die anwesenden Innungsmitglieder zählten zu den Gratulanten und zollten den Jubilaren Respekt für die jahrelange hervorragende Arbeit im Fleischerhandwerk und Ehrenamt.

Der Corona-Massenausbruch bei Tönnies macht auch Thüringens Fleischern zu schaffen. Die Auswirkungen schaden dem Image der gesamten Branche. Gleichzeitig steigt das Vertrauen der Verbraucher in handwerkliche Qualität aus dem Fleischerfachgeschäft.

 

Die wenigsten der Thüringer Fleischer-Handwerks-Betriebe aber kaufen bei Großschlachtern wie Tönnies. In der Regel kommt das Fleisch aus der Region. Die Mitarbeiter der Handwerksbetriebe sind fest angestellt und werden nach Tarif oder auch besser bezahlt. Werksverträge, wie bei Tönnies und ähnlichen großen Betrieben, seien im Handwerk im Freistaat gar kein Thema, so Thomas Hönnger.

1500 Handwerker/innen

300+ Betriebe

9 Innungen