HandwerkFriseurSteinmetzeMetallTischlerSHKMaler/LackiererBauMetall_2Elektro
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Aufruf & Einladung zur Teilnahme an Lockdown-Mahnwache

Wir, der Landesinnungsverband der Friseure und Kosmetiker Thüringen/Sachsen-Anhalt und die Innung des Friseurhandwerks Jena/SHK rufen zur Lockdown-Mahnwache am 03.02.2021 um 9:00 Uhr auf dem Marktplatz in Jena auf.

Mit dieser Aktion soll auf die dramatische Situation im Friseur und Kosmetikerhandwerk aufmerksam gemacht werden. Viele Unternehmen haben noch keine der angekündigten staatlichen Finanzhilfen bekommen.

Wir fordern eine schnellstmögliche Wiedereröffnung!

Treffpunkt ist 8:45 Uhr Ort: Holzmarkt, Ecke Nonnenplan

Die Idee ist, dass alle Betriebsinhaber, Ihre Angestellten und auch Auszubildende in schwarz gekleidet sich um 8:45 Uhr treffen und gemeinschaftlich einen Trauerzug bis zum Marktplatz erlaufen. Dort soll dann eine ca. 30-minütige Mahnwache gehalten werden.

Unser Licht der Lockdown-Mahnwache wird dann symbolisch an die nächste teilnehmende Stadt in Thüringen übergeben. So wird eine überregionale Aufmerksamkeit erreicht.

Wir hoffen auf Ihre Unterstützung und Teilnahme!

In der kompletten Innenstadt von Jena herrscht Maskenpflicht, tragen Sie daher bitte zwingend eine Maske und halten Sie den vorgeschriebenen Mindestabstand.

Bitte melden Sie sich kurz unter 03641 442848 oder per E-Mail in der Geschäftsstelle der Innung des Friseurhandwerks Jena/SHK an.

Bitte weitersagen und alle Bekannten im Friseur- und Kosmetikerhandwerk über diese Aktion informieren.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mo, 01. Februar 2021

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

1500 Handwerker/innen

300+ Betriebe

9 Innungen