MetallHandwerkBauSHKFriseurSteinmetzeElektroTischlerMaler/LackiererMetall_2
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Wir zeigen Solidarität mit dem Kosmetikerhandwerk

Einer für Alle, alle für Einen
Vielen Dank für die zahlreiche Teilnahme an der 1.& 2. Lockdown-Mahnwache am 03.02.2021 und 10.02.2021 auf dem Marktplatz in Jena.
Durch diese Aktionen konnten wir, auch überregional, große Aufmerksamkeit erreichen. Die Friseurbetriebe dürfen am 01.03.2021 wieder öffnen !!
Allerdings gibt es für Thüringen noch keine Entscheidung zu den körpernahen Dienstleistungen, wie Kosmetiker und Nagelstudios.
Um weiter auf die dramatische Situation aufmerksam zu machen möchten wir, die Innung des Friseurhandwerks Jena/SHK, in Zusammenarbeit mit dem Landesinnungsverband der Friseure- und Kosmetiker Thüringen / Sachsen-Anhalt
und den Innungen des Friseurhandwerks Ostthüringen diese Aktion am
17.02.2021 um 10:00 Uhr auf dem Marktplatz in Jena wiederholen,
um weiterhin einen „Dauerbrenner“ aus dieser Aktion zu machen.
Die Kosmetiker haben uns von der 1. Mahnwache an unterstützt, bitte zeigt Solidarität mit den Kosmetikern.
Wir hoffen auf Ihre wiederholte, zahlreiche Unterstützung und Teilnahme, und rufen zur Solidarität für das Kosmetikerhandwerk auf.
In der kompletten Innenstadt von Jena herrscht Maskenpflicht, tragen Sie daher bitte zwingend eine Maske und halten Sie den vorgeschriebenen Mindestabstand ein.
Bitte melden Sie sich kurz unter der 03641 - 442848, per E-Mail oder hier mit einer Nachricht in der Geschäftsstelle der Innung des Friseurhandwerks Jena/SHK an.
Bitte weitersagen und alle Bekannten im Kosmetiker -und auch Friseurhandwerk über diese Aktion informieren.
Nur gemeinsam sind wir stark!!

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Di, 16. Februar 2021

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

1500 Handwerker/innen

300+ Betriebe

9 Innungen