Metall | zur StartseiteTischler | zur StartseiteElektro | zur StartseiteSteinmetze | zur StartseiteFriseur | zur StartseiteSHK | zur StartseiteBau | zur StartseiteHandwerk | zur StartseiteMaler/Lackierer | zur StartseiteMetall_2 | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Erfolgreiche Feier zur Freisprechung und Willkommensfeier im Handwerk

Die Kreishandwerkerschaft Jena/SHK hat am 8. September 2023 eine beeindruckende Feier zur Freisprechung und Willkommensfeier im Handwerk veranstaltet. Die Stadthalle in Eisenberg war der Ort, an dem Absolventen, Handwerksbetriebe und Gäste zusammenkamen, um diesen denkwürdigen Anlass zu feiern. Neben der Ehrung der Absolventen wurden auch neue Auszubildende herzlich begrüßt.

 

 

 

Die Kreishandwerkerschaft Jena/SHK begrüßte mit Stolz und Begeisterung die frischgebackenen Gesellinnen und Gesellen aus verschiedenen Handwerksbereichen darunter Bau, Friseure, Maler/Lackierer, Tischler, Elektro und Anlagenmechaniker SHK. Insgesamt erhielten 24 Absolventen ihren Gesellenbrief, der ihre harte Arbeit und ihr Engagement in den Handwerksberufen würdigte.

 

Diese Veranstaltung markierte nicht nur das Ende einer intensiven Ausbildungsphase für einige, sondern auch den Beginn einer vielversprechenden beruflichen Zukunft für andere.

 

Die Feierlichkeiten wurden im Namen der Kreishandwerkerschaft Jena/SHK ausgerichtet und zogen zahlreiche Gäste an. Die Stadthalle in Eisenberg erstrahlte in festlichem Glanz und bot den idealen Rahmen für die Freisprechungszeremonie und die herzliche Begrüßung der neuen Auszubildenden.

 

Hervorzuheben ist die außergewöhnliche Leistung von Willi Dennis Hinkler, der als bester Junggeselle des Jahres ausgezeichnet wurde. Er schloss seine Ausbildung als Maurer im Innungsbetrieb Dunkel, Veit & Heppner GmbH mit beeindruckenden 92% ab, was nicht nur sein Engagement für das Handwerk, sondern auch sein außergewöhnliches Talent und seine Hingabe zur Perfektion unterstreicht. 

 

Die neuen Auszubildenden wurden mit großer Vorfreude willkommen geheißen und ermutigt, die Tradition des Handwerks in Jena und dem Saale-Holzland-Kreis weiterzuführen und zu bereichern.

 

Neben den offiziellen Zeremonien gab es auch Zeit für geselliges Beisammensein und Netzwerken. Die Handwerksbetriebe der Region nutzten die Gelegenheit, um sich mit den neuen Fachkräften und Auszubildenden auszutauschen.

 

Die Kreishandwerkerschaft Jena/SHK bedankt sich herzlich bei allen Beteiligten, die diese Veranstaltung zu einem Erfolg gemacht haben. Dies schließt die Absolventen, ihre Familien, Handwerksbetriebe, Sponsoren und alle weiteren Unterstützer mit ein.

 

Diese Freisprechungs- und Willkommensfeier im Handwerk war nicht nur ein Höhepunkt für die Absolventen, sondern auch ein Zeichen der Wertschätzung für das Handwerk und seine Bedeutung für die Region Jena/SHK. Die Kreishandwerkerschaft Jena/SHK sieht einer vielversprechenden Zukunft entgegen und freut sich auf die Fortsetzung der Zusammenarbeit mit den Handwerksbetrieben, den neuen Fachkräften und den aufstrebenden Auszubildenden.

 

Bilder: Jürgen Scheere

Fotoserien

Freisprechung- und Willkommensfeier am 08.09.2023 in Eisenberg (DI, 12. September 2023)

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Fr, 08. September 2023

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

1500 Handwerker/innen

300+ Betriebe

9 Innungen